Schlagwort-Archive: Muttertag

Muttertag 2013

Muttertag 2013

Der Muttertag ist ein Feiertag zu Ehren der Mutter und der Mutterschaft. Seit dem 20. Jahrhundert hat er sich in der westlichen Welt etabliert und wird im deutschsprachigen Raum und vielen anderen Ländern am zweiten Sonntag im Mai gefeiert.

Muttertag

Der Muttertag hat seinen Ursprung in der amerikanischen Frauenbewegung
Die Amerikanerin Ann Maria Reeves Jarvis versuchte 1865 eine Mütterbewegung namens „Mothers Friendships Day“ zu gründen. An diesen von ihr organisierten „Mothers Day Meetings“ konnten sich Mütter zu aktuellen Fragen austauschen. Als Begründerin des heutigen Muttertags gilt jedoch Anna Marie Jarvis, die Tochter von Ann Maria Reeves Jarvis. Sie veranstaltete am 12. Mai 1907, dem Sonntag nach dem zweiten Todestag ihrer Mutter, ein „Memorial Mothers Day Meeting“. Im folgenden Jahr wurde auf ihr Drängen hin wiederum am zweiten Maisonntag in der Kirche allen Müttern eine Andacht gewidmet. 500 weiße Nelken ließ sie zum Ausdruck ihrer Liebe zu ihrer verstorbenen Mutter vor der örtlichen Kirche an andere Mütter austeilen. Im Jahr 1914 machte Präsident Woodrow Wilson den Muttertag zu einem offiziellen Feiertag am 2. Sonntag im Mai.

Schweiz
Die Unions Chrétiennes de Jeunes Gens de la Suisse romande und die Heilsarmee ergriffen die Initiative für die Einführung des Muttertages in der Schweiz. Erstere veröffentlichten ihren Aufruf bereits 1914 und beriefen sich auf das angelsächsische Vorbild. Die Heilsarmee erliess erstmals im Sommer 1917 einen Aufruf zur Begehung eines Ehrentages für die Mutter, der die religiöse Berechtigung einer solchen Ehrung betonte.

Beide Initiativen waren erfolgreich, blieben jedoch bis in die zwanziger Jahre auf kleine Kreise beschränkt. Angeregt durch ihre deutschen Kollegen begannen die schweizerischen Verbände der Floristen, der Gärtnermeister und der Konditormeister sich für den Muttertag zu engagieren. Über die Presse, Flugblätter, das Radio, die Schaufenster der beteiligten Berufsleute wurde der Muttertag für den zweiten Maisonntag 1930 propagiert und gelangte so zum Durchbruch.

Bei uns arbeiten die Mütter an diesem Tag nicht, die Kinder machen alles. Man beginnt mit einem schönen Frühstück, dann macht man einen Ausflug und am Ende des Tages geht man zusammen essen. Im Kindergarten wie auch in der Schule werden Geschenke für die Mutter gebastelt. Manch einer ehrt auch später noch seine Mutter mit einem Geschenk. Alles in allem ist der Muttertag ein schöner Tag. Für viele junge Leute ist der Muttertag allerdings ein ganz normaler Tag.

In diesen Ländern wird der Muttertag am 12. Mai 2013 gefeiert
Deutschland, Österreich, Belgien, Brasil, China, Griechenland, Italien, Niederlande, Schweiz, Ukraine, USA und Vietnam

In diesen Ländern wird der Muttertag am 5. Mai 2013 gefeiert
Dänemark, Spanien und Portugal

In diesen Ländern wird der Muttertag am 26. Mai 2013 gefeiert
Frankreich, Marokko, Schweden und Tunesien

In diesen Ländern wird der Muttertag an anderen Tagen gefeiert
Norwegen: 10 Februar
Rumänien: 8 März
Grossbritannien: 10 März
Luxemburg: 2 Juni
Russland: 24 November